Porsche InnoDrive – Der unsichtbare Copilot

Porsche InnoDrive – Der unsichtbare Copilot 

Der Fahrerassistent Porsche InnoDrive mit WEITBLICK.

“InnoDrive von Porsche denkt nicht nur mit, sondern auch um mehrere Kilometer voraus.

Selten, ganz selten gibt es Beifahrer, die die Bezeichnung Copilot verdienen: Sie sind voll da, wenn man sie braucht. Sie sind bestimmt, aber nicht rechthaberisch. Sie kennen das Terrain wie ihre Westentasche, weisen rechtzeitig auf scharfe Kurven hin oder signalisieren freie Fahrt, wenn die Strecke Tempo erlaubt. Auf Wunsch fährt ein solcher Copilot nun im neuen Porsche Panamera 4S mit, als virtueller Beifahrer sozusagen. Mit Porsche InnoDrive (PID) haben die Ingenieure in Weissach ein Assistenzsystem geschaffen, dessen Fähigkeiten weit über die anderer elektronischer Helfer hinausgehen: InnoDrive regelt Geschwindigkeit und Getriebestellung – und plant bis zu drei Kilometer im Voraus.

alt="porsche innodrive"

Dank hochpräziser Navigationsdaten weiß der Komfortassistent nicht nur über Route und Tempolimits Bescheid, sondern kennt auch die Topografie genau, die Höhenprofile, Kurvenradien und Gefälle. Anhand dieser Informationen kalkuliert er laufend das ideale Fahrprofil, wählt den jeweils passenden Gang, initiiert Beschleunigungs- oder Bremsvorgänge. Das Doppelkupplungsgetriebe wird einbezogen und vorausschauend gesteuert. So verläuft die Fahrt nicht nur merklich flüssiger, sondern auch effizienter und oft sogar schneller, als wenn der Fahrer Gas und Bremse selbst bedient.”

Ein  kurzes Video zur besseren Veranschaulichung darf natürlich an dieser Stelle nicht fehlen:

Auf Knopfdruck kann man den Copilot selbstverständlich ganz schnell abschalten um wirklich mal mit seinem Porsche ganz alleine unterwegs zu sein.

Fotos: Porsche

Weitere Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 + 5 =