Sitzheizung – ja oder nein

alt="schalter sitzheizung opel"
Sitzheizung – ja oder nein – 

Ist die Sitzheizung im Auto eine wichtige Ausstattung? Wir sind schon mitten im Herbst, die Temperaturen sinken und im Auto ist es morgens schon wieder recht kühl. Da die normale Heizung immer so ihre Zeit braucht bis es im Fahrzeug warm wird, schalte ich gerne meine Sitzheizung ein.

Da nicht nur die Sitzfläche warm wird, sondern auch der untere Teil der Rückenlehne ist das wie Wellness unterwegs. Ich empfinde gerade die Wärme im unteren Rückenbereich als sehr angenehm. Ein wahrer Luxus, auch in meinem Kleinwagen. Da möchte man gar nicht mehr so schnell aussteigen.

Serienmäßig

Es ist wohl immer noch so, dass die Sitzheizung nicht in jedem Fahrzeug serienmäßig ist. Bei Fahrzeugen mit Lederausstattung gehört sie meistens zum Lieferumfang und natürlich bei den gehobenen Klassen. Mittlerweile wird die Sitzheizung bei gehobenen Klassen gegen Aufpreis sogar für die Rücksitze angeboten.

Einstellmöglichkeiten

Es gibt je nach Hersteller verschiedene Einstellungsmöglichkeiten. So ist in meinem Fahrzeug eine stufenlose Sitzheizung verbaut die mit einem Druckknopfschalter betätigt wird. Bei meinem vorherigen Fahrzeug konnte ich die Sitzheizung stufenweise (von 1-3) regeln, sie wurde direkt am Sitz über ein Rändelrad eingestellt.

Die Luxusausführung

Die Luxusausführung der Sitzheizung wird über eine Zeitsteuerung und auch Außentemperatur geregelt. Danach wird nach einer voreingestellten Zeit die Heizleistung reduziert oder die Sitzheizung sogar ganz abgeschaltet.

Nachrüsten

Natürlich kann man sich auch eine Sitzheizung nachrüsten. Hierzu kann man sich entweder für Heizmatten entscheiden die auf bzw. am Sitz befestigt werden. Diese werden über den 12-Volt-Zigarettenanzünder angeschlossen. Aber Achtung, bitte beim Kauf auf TÜV- oder GS-Siegel achten. Oder man lässt sich vom Fachmann dünne Heizmatten in den Sitz bzw. die Sitze einbauen.

E-Mobilität

In Elektromobilen ist es übrigens sehr viel sparsamer, den Sitz zu heizen als den ganzen Innenraum.

Umfrage

Zum Abschluss nun nochmal die Frage an alle Leser, wer braucht eine Sitzheizung, wem ist sie wichtig oder wer kann darauf verzichten? Wäre schön wenn sich auch ein Motorradfahrer dazu äußern könnte. Denn auch Motoräder werden mittlerweile mit Sitzheizung angeboten.

Meine Meinung

Ich für meinen Teil möchte meine Sitzheizung nicht mehr missen. Mir ist es auch völlig egal wie man sie regelt, ob man sie in Stufen einstellen oder sie einfach nur ein- oder ausschalten kann. Hauptsache sie funktioniert und wärmt. Was will man mehr?

Naja vielleicht noch eine Nackenheizung. Die würde mir gefallen, so wie sie teilweise schon bei Cabrios angeboten wird. Eine Nackenheizung wäre doch auch in einem „normalen“ Auto ein Luxus. Ein Luxus den ich mir wünschen und gönnen würde.

 

Foto: Opel
Werbung

Weitere Beiträge:

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 + 14 =